Kachelofentage vom 1. bis 9. Oktober 2021 bieten Informationen zu Gaskaminen

 

(djd). Mitten in der Stadt im fünften Stock wohnen und trotzdem die angenehme Wärme und wohltuende Gemütlichkeit eines Kamins genießen. Das geht – und zwar mit Gaskaminen oder Gaskaminöfen. Sie sind die Lösung für alle, die wegen ihrer baulichen Wohnsituation oder Vorschriften der Behörden keine Holzfeuerstätte nutzen dürfen und dabei nicht auf das Flair eines Feuers verzichten wollen. Bei den Kachelofentagen 2021 vom 1. bis 9. Oktober, organisiert von der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft e.V. (AdK), gibt es auch Informationen zu Gaskaminen und Gaskaminöfen.

 

Informationen zu Gaskaminen
Ein Gaskamin mit keramischer Einfassung ist ein optischer Blickfang und heizt umweltschonend. Bei den Kachelofentagen 2021 vom 1. bis 9. Oktober kann man sich auch über ein solches Modell informieren.
Foto: djd/AdK/www.kachelofenwelt.de/Gutbrod

 

Komfort und Design passend zur Umgebung

*
Gaskamine sind formschöner Lifestyle, sie verbinden das Beheizen des Wohnraums mit dem Wunsch nach höherem Wohnkomfort. Qualifizierte Ofen- und Luftheizungsbauer passen das Design an die Umgebung an, zur Auswahl stehen zahlreiche Gas-Feuerstätten. Dazu zählen drehbare Kamine, Modelle mit einem großen Sichtfenster, frei stehende Kaminöfen mit einem Rundum-Flammenpanorama und viele andere Ausführungen. Zusätzlich kann ein Wärmetauscher beheizt werden, der Wasser für die Zentralheizung, zum Duschen oder Waschen erwärmt. Je nach Ausstattung und Größe erzielen Gaskamine Leistungen zwischen drei und acht Kilowatt (kW), der Wirkungsgrad beträgt bei geschlossenen Verbrennungssystemen rund 75 Prozent. Damit liegt eine behagliche Wärme im Raum, die Heizung kann öfter mal ausgelassen werden.

 

Informationen zu Gaskaminen
Stilvolle Atmosphäre: Individuelle Gaskamine sind immer eine Bereicherung für den Raum.
Foto: djd/AdK/www.kachelofenwelt.de/Gutbrod

 

Schadstoffarme Wärme per Fernbedienung

Diese Wärme gibt es auf Knopfdruck: Das Feuer im Gaskamin und Gaskaminofen startet per Fernbedienung, teils auch über eine Smartphone- oder Tablet-App. Die Sauerstoffzufuhr wird automatisch geregelt, stufenlos lässt sich das Spiel der Flammen regulieren. Die gewünschte Temperatur wird mit der Steuer- und Regeltechnik über ein Raumthermostat eingestellt und gehalten. Die Temperatur fährt zum vorbestimmten Moment hoch, das Kaminfeuer flackert etwa direkt bei der Rückkehr nach Hause. In der Regel wird für Gaskamine der vorhandene Erdgasanschluss genutzt, viele Modelle sind auch für Flüssiggas (Propan) geeignet. Für den Betrieb darf in Wohnräumen eine 11-Kilogramm-Gasflasche aufgestellt werden, der Inhalt reicht im Schnitt für einen Kaminbetrieb von 25 Stunden. Erdgas verbrennt sauber, mit minimalsten Rückständen und schadstoffarm: Die Nachbarn bekommen es gar nicht mit, wenn der Kamin läuft.

 

Informationen zu Gaskaminen
Wärme auf Knopfdruck: Gaskamine sorgen schnell und bequem für Gemütlichkeit.
Foto: djd/AdK/www.kachelofenwelt.de/Leda

 

Installation nur durch einen Fachbetrieb

Mit Blick auf den Brandschutz dürfen die Wärmequellen ausschließlich von qualifizierten Ofen- und Luftheizungsbauern errichtet und von einem Gasinstallateur angeschlossen werden. Fachbetriebe beraten Endverbraucher auch zu Themen wie der energiesparenden und sicheren Nutzung.

 

Informationen zu Gaskaminen
Gaskamine sind formschöner Lifestyle, sie verbinden das Beheizen des Wohnraums mit dem Wunsch nach höherem Wohnkomfort.
Foto: djd/AdK/www.kachelofenwelt.de/Gutbrod

 

Informationen zu Gaskaminen bei den Kachelofentagen

*
Mitten in der Stadt im fünften Stock wohnen und dennoch die angenehme Wärme und wohltuende Gemütlichkeit eines Kamins genießen. Das geht – und zwar mit Gaskaminen oder Gaskaminöfen. Sie sind die Lösung für alle, die wegen ihrer baulichen Wohnsituation oder Vorschriften der Behörden keine Holzfeuerstätte nutzen dürfen und dabei nicht auf das Flair eines Feuers verzichten wollen. Bei den Kachelofentagen 2021 vom 1. bis 9. Oktober, organisiert von der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft e.V. (AdK), kann man sich umfassend über Gaskamine und Gaskaminöfen informieren. Sie sind formschöner Lifestyle und verbinden das Beheizen des Wohnraums mit dem Wunsch nach mehr Wohnkomfort. Qualifizierte Ofen- und Luftheizungsbauer passen das Design des Kamins an die Umgebung an.

 

Informationen zu Gaskaminen
Ein Gaskamin ist eine moderne Art, um Wärme zu genießen.
Foto: djd/AdK/www.kachelofenwelt.de/Gutbrod