Kücheneinrichtung: Der Landhausstil ist zeitlos und facettenreich

 

(djd). Behaglich, wohnlich und zeitlos schön. Landhausküchen haben einen ganz eigenen Charme und sind deshalb weiterhin sehr beliebt. Mit ihren warmen Farben, natürlichen Materialien und verspielten Details setzen sie einen Gegenpol zur kühlen Eleganz moderner Designküchen. Dabei präsentiert sich die Kücheneinrichtung im Landhausstil in den unterschiedlichsten Varianten.

 

Kücheneinrichtung im Landhausstil
Landhausküchen haben einen ganz eigenen Charme und sind deshalb unverändert sehr beliebt.
Foto: djd/KüchenTreff

 

Für jeden Geschmack der passende Stil

*
Ob klassisch oder modern interpretiert: Wichtigstes Merkmal von Landhausküchen sind profilierte Rahmen- und Kassettenfronten oder auch sogenannte Paneelstrukturen. In der klassischen Ausrichtung zeigen sie sich meist hell in Weiß, Creme, Magnolie oder Holz. „Moderne Varianten gibt es in abwechslungsreicheren Farben“, erklärt Marko Steinmeier von KüchenTreff, einer Einkaufsgemeinschaft von mehr als 400 inhabergeführten Küchenstudios und Fachmärkten in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Von Weiß über helles Grün, dunkles Blau, Grau oder sogar Schwarz sei dabei alles zu finden. Bei den dunklen Farben kann man mit einer Arbeitsplatte in Holz oder einer weißen Keramikspüle reizvolle Kontraste erzielen „Gerne werden auch Arbeitsplatten in Granit- oder Steinoptik gewählt“, weiß Steinmeier. Typisch für Landhausküchen sind zudem nostalgische Metall- und Porzellanknöpfe, Muschelgriffe und schlicht gehaltene Metallgriffe.

 

Kücheneinrichtung im Landhausstil
Die weiße Landhausküche strahlt eine wohnliche Gemütlichkeit aus.
Foto: djd/KüchenTreff

 

Schöne Deko, kombiniert mit modernen Elektrogeräten

Mit den passenden Accessoires lässt sich jede Landhausküche gekonnt in Szene setzen. Wer es gerne romantisch mag, wählt einen Wandanstrich in zartem Rosé. Liebevolle Deko, etwa nostalgische Keramiktöpfe, geblümte Geschirrtücher und andere Küchenutensilien aus Omas Zeit vervollständigen den Look. Zum schnörkellosen skandinavischen Landhausstil mit seiner klaren Linienführung passt eine etwas rustikalere Boden- und Wandgestaltung. Kräuter und Hängepflanzen setzten grüne Akzente, die für zusätzliche Wärme und Natürlichkeit sorgen. Landhausküchen lassen sich in jeder Form verwirklichen, auch eine Kochinsel bietet sich an. Inspirationen sowie einen Küchenkonfigurator zur virtuellen Gestaltung der Wunschküche am Computer gibt es unter www.kuechentreff.de**. In Kombination mit modernen Elektrogeräten wie einem energieeffizienten Vollinduktionskochfeld, einem Backofen mit integrierter Mikrowelle oder Kombigeräten mit Dampfgarfunktion wird die Landhausküche zur komfortablen Kochoase.

 

Kücheneinrichtung im Landhausstil
Natürliche Materialien und verspielte Details unterstützen den behaglichen Charme von Landhausküchen.
Foto: djd/KüchenTreff

 

Kücheneinrichtung im Landhausstil

*
Behaglich, wohnlich und zeitlos schön. Landhausküchen haben einen ganz eigenen Charme und sind deshalb weiterhin sehr beliebt. Mit ihren warmen Farben, natürlichen Materialien und verspielten Details setzen sie einen Gegenpol zur kühlen Eleganz von Hochglanz-Designküchen. Dabei präsentieren sich Landhausküchen in den unterschiedlichsten Varianten – von klassisch bis modern ist heute alles möglich. Wichtigstes Merkmal sind profilierte Rahmen- und Kassettenfronten oder auch Paneelstrukturen. Landhausküchen lassen sich für jede Küchenform verwirklichen – Inspirationen sowie einen Küchenkonfigurator zum virtuellen Gestalten der Wunschküche am Computer gibt es unter www.kuechentreff.de**. In Kombination mit modernen Elektrogeräten wird die Küche zur komfortablen Kochoase.

 

Kücheneinrichtung im Landhausstil
Bei dunklen Farben kann man mit einer Arbeitsplatte in Holz sowie einer weißen Keramikspüle tolle Kontraste erzielen.
Foto: djd/KüchenTreff