Moderne Systeme zur Oberflächenentwässerung verbinden Effizienz und Design

 

(djd). Von gepflasterten Flächen rund ums Haus muss Regenwasser rasch abfließen. Sollte dies nicht geschehen, sind Schäden am Unterbau des befestigten Areals absehbar. Bei einer effektiven Oberflächenentwässerung wird das Wasser beispielsweise in benachbarte Vegetationsflächen gelenkt, dort kann es dann versickern. Herkömmliche Systeme machen gerade optisch oft nicht allzu viel her. Moderne Lösungen dagegen verbinden Sicherheit und Design, sodass in Sachen Ästhetik keine Kompromisse nötig sind. Somit eignen sich diese Systeme auch für die Oberflächenentwässerung von eleganten Villen, repräsentativen Firmengebäuden oder architektonischen Highlights im Stadtbild.

 

Moderne Systeme zur Oberflächenentwässerung
Zeitgemäße Lösungen bieten eine zuverlässige Entwässerungsleistung und statische Belastbarkeit mit ansprechenden Designs aus unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Farben.
Foto: djd/BIRCO

 

Statische Belastbarkeit plus ansprechendes Design

*
Zeitgemäße Lösungen bieten eine zuverlässige Entwässerungsleistung und statische Belastbarkeit mit ansprechenden Designs aus unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Farben. Rinnensysteme können mit attraktiven Abdeckungen sogar zu einem echten Hingucker am Haus werden. Das hochwertige Abdeckungsprogramm der Birco light beispielsweise kann gezielt für architektonische Akzente genutzt werden. Optisch ansprechend sind etwa die Längsstabroste aus Guss oder in Kammausführung aus verzinktem Stahl beziehungsweise Edelstahl. Unter www.birco.de** gibt es alle weiteren Informationen. Der Werkstoff Filcoten für das gleichnamige Rinnensystem etwa ist nachhaltig – von der Produktion über den Einbau bis zum Recycling. Hergestellt wird er ohne künstliche Harze und Kunststoffe. Somit lassen sich auch bei der Punktentwässerung für gepflasterte Flächen Leistung und Gestaltung auf optisch ansprechende Weise kombinieren.

 

Systeme zur Oberflächenentwässerung
Bei einer effektiven Oberflächenentwässerung wird das Wasser in angrenzende Vegetationsflächen geleitet, dort kann es dann versickern.
Foto: djd/BIRCO

 

Schnelle und effiziente Punktentwässerung für gepflasterte Flächen

Für Anwendungen im Privatbereich, egal ob Hofeinfahrt, Terrasse oder Wegbereiche, ist die sogenannte Punktentwässerung eine einfache und ästhetisch ansprechende Alternative, um Flächen wirkungsvoll zu entwässern. Unterschiedliche Beschichtungen eröffnen alle Möglichkeiten der farblichen Gestaltung. UV-beständig und mit hohem Korrosionsschutz bieten sie eine echte Alternative zu Edelstahl. Die KTL-Beschichtung zum Beispiel besteht aus 80 Prozent VE-Wasser und ist chrom- und bleifrei. Ein Plus für die Umwelt.

 

Faeben für Systeme zur Oberflächenentwässerung
Alle RAL-Farbtöne sowie Metallic-Töne in Silber, Bronze und Gold sind für die Abdeckungen verfügbar.
Foto: djd/BIRCO/www.burdu976.com

 

*
Sicherheit und ansprechende Optik müssen bei der Oberflächenentwässerung kein Widerspruch sein. Die Lösungen des Anbieters Birco etwa verbinden eine hohe Entwässerungsleistung und statische Belastbarkeit mit attraktiven Designs in unterschiedlichen Materialien und Farben. Die zeitgemäßen Rinnensysteme eignen sich für gepflasterte Bereiche rund ums Haus ebenso wie für die Oberflächenentwässerung von eleganten Villen, repräsentativen Firmengebäuden oder architektonischen Highlights im Stadtbild. Steg-Gussabdeckungen, Längsstababdeckungen, Gitterabdeckungen oder kreative Designabdeckungen sind ebenso erhältlich wie farbige Lösungen. Mit verschiedenen Beschichtungen sind Farben nach RAL beziehungsweise diverse Metallictöne frei wählbar. Infos gibt es unter www.birco.de**.

 

Muster für Systeme zur Oberflächenentwässerung
Gerade für Anwendungen im Privatbereich, egal ob Hofeinfahrt, Terrasse oder Wegbereiche, ist auch die sogenannte Punktentwässerung eine einfache und ästhetisch ansprechend Alternative, um Flächen wirkungsvoll zu entwässern.
Foto: djd/BIRCO