Auf welchen Böden stehen Koch und Kücheneinrichtung besonders gut?

 

(djd). Bei der Haus- oder Wohnungseinrichtung spielt die Küche eine wichtige Rolle. Ob Designerküche oder ergonomisch optimiertes Kochlabor, ob zeitlos-moderne Einrichtung oder Landhausflair: Küchenausstatter und Möbelhäuser bieten heute alle Küchenstile, passend zu den Einrichtungsvorlieben und zum Leben ihrer Kunden. Unabhängig davon legen Küchenkäufer Wert auf Qualität. Das zeigt auch die Investitionsbereitschaft: Laut Statistischem Bundesamt gaben Küchenkäufer 2020 knapp 10.000 Euro für die neue Küche aus – Tendenz steigend. Fliesen bilden dabei oft einen soliden Grundstein für die Küche.

 

Fliesen in der Küche
In modernen Wohnkonzepten verschmelzen Küche und Ess-Wohnbereiche. Bodenfliesen schaffen dabei eine optische Verbindung, die hochwertig und optisch großzügig wirkt.
Foto: djd/Deutsche-Fliese.de/Villeroy & Boch Fliesen

 

Fliesen halten ein Küchenleben lang

*
Bei der Planung einer Küche sollte man neben der Qualität der Möbel und der Küchengeräte ein weiteres Thema berücksichtigen. „Wenn man bei Küchen von einer Nutzungsdauer von mindestens 25 Jahren ausgeht, dann muss auch der Boden diese Voraussetzungen erfüllen“, erläutert Jens Fellhauer vom Bundesverband Keramische Fliesen e.V., „denn der Austausch des Bodenbelags in einer komplett montierten Einbauküche ist mit hohem Aufwand verbunden.“ Während Laminatböden durchschnittlich zehn Jahre überdauern, geht man bei Vinylböden von einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von 15 bis 20 Jahren aus. Echtholzparkett hält länger, ist aber sehr pflegeintensiv. Keramische Fliesen haben eine Lebensdauer von bis zu 50 Jahren – und bringen, anders als die meisten Beläge, weitere ideale Eigenschaften für den harten Küchenalltag mit. Sie sind ebenso feuchtigkeits- wie fleckresistent und darüber hinaus sehr leicht zu reinigen. Selbst stark färbende Lebensmittel wie Rotwein, Kurkuma oder Blaubeeren hinterlassen auf Fliesen keine dauerhaften Flecken und können mit Wasser und einem Neutralreiniger problemlos entfernt werden. Darüber hinaus bleiben Fliesen in trittsicherer Ausführung auch bei Nässe rutschsicher. Unter www.deutsche-fliese.de** gibt es dazu etwa weitere Infos und Gestaltungsideen.

 

Fliesen in der Küche
Feinsteinzeug in Betonoptik passt stilistisch perfekt in eine moderne Wohnküche.
Foto: djd/Deutsche-Fliese.de/Villeroy & Boch Fliesen

 

Für jeden Küchenstil die passende Fliese

Fliesen gibt es heute in passenden Designs zu jeder Einrichtungsvorliebe. Eine Landhausküche etwa lässt sich hervorragend mit Fliesen in Vintage-Holzstruktur im XXL-Dielenformat ergänzen. Zur Designerküche passen Beton-Optiken oder Schiefer-Anmutungen. Zeitlos wohnlich sind Böden in Natursteinoptik oder naturnahen Holzdekoren. Wer es verspielt mag, setzt auf traditionell inspirierte Mosaiken oder ornamentale Dekore im marokkanischen Zementfliesen-Look.

 

Fliesen
Mit einer modernen Holzoptik-Fliese lassen sich Küche und Wohnbereich nahtlos gestalten – und mit wenig Aufwand hygienisch sauber halten.
Foto: djd/Deutsche-Fliese.de/Steuler

 

Der Fliesenspiegel kehrt zurück

Fliesenspiegel, wie man sie früher in vielen Küchen fand, sind auch heute wieder die perfekte Ergänzung zur Kücheneinrichtung mit einem Fliesenboden. Sie lassen sich in der identischen Optik oder bewusst kontrastierend und kräftig gemustert einsetzen. In jedem Fall bieten sie die gleichen funktionalen Vorteile: Spritzer, die sich im Bereich des Herds und an den Arbeitsflächen nicht vermeiden lassen, können einfach abgewischt werden. Unter www.deutschefliese.de/neue-kuechenideen-mit-fliesen** gibt es dazu spannende Gestaltungsideen.

 

Fliesen in der Küche
Riemchenformate sind als Fliesenspiegel wieder angesagt und bringen eine rustikale, gemütliche Note in die moderne Küchengestaltung.
Foto: djd/Deutsche-Fliese.de/Agrob Buchtal

 

*
Bei der Haus- oder Wohnungseinrichtung spielt die Küche eine wichtige Rolle. Ob Designerküche, ergonomisches Kochlabor oder mit Landhausflair: Küchenausstatter bieten heute Küchen, die zu den verschiedensten Einrichtungsvorlieben ihrer Kunden passen. Bei der Planung einer Küche ist neben der Qualität der Möbel und Küchengeräte ein weiteres Thema zu berücksichtigen: Die Haltbarkeit und Robustheit des gewünschten Bodenbelags. Denn ein Austausch des Bodens in einer montierten Küche ist mit hohem Aufwand verbunden. Dank ihrer großen Design- und Formatvielfalt erobern moderne Bodenfliesen, die mit Naturstein als langlebigster Bodenbelag gelten und ausgesprochen pflegeleicht sind, immer mehr Küchenböden. Unter www.deutsche-fliese.de** finden sich etwa weitere Infos und Gestaltungsideen.

 

Fliesen an der Wand
Mosaik-Fliesen in Pastellfarben eignen sich als Statement-Wand in der Küche – oder im Essbereich.
Foto: djd/Deutsche-Fliese.de/Jasba